Registrieren Sie jetzt Ihre .swiss-Domain für CHF 138.00 pro Jahr!

Informationen zum Launch der neuen Domainendung .swiss

Das BAKOM ist die Registry der .swiss Domain. Die Registrierung einer solchen Domain unterscheidet sich grundlegend von der Registration der bisher bekannten Domains.

Vergabeprozess:

  • Es ist keine direkte Registration möglich, es können lediglich Registrationsanträge gestellt werden. Die Registration vom Antrag bis zur Zuteilung wird mindestens 25 Tage in Anspruch nehmen.

  • Jeder Antrag wird durch das BAKOM nach den Vergabekriterien geprüft.

  • Die Reihenfolge der Registrationsanträge ist bedingt relevant. Jeder Antrag wird durch das BAKOM während 20 Tagen öffentlich ausgeschrieben. Während dieser Periode können sich weitere Mitbewerber um die Domain bewerben. Erst nach Ablauf dieser Periode erfolgt die definitive Zuteilung der Domain.

  • Für die Zuteilung einer .swiss Domain muss eines der folgenden Kriterien erfüllt werden:

    - Der Gesuchssteller hat einen Anspruch aus dem Kennzeichenrecht
      (Marken, Firmenbezeichnungen, Vereine und Stiftungen etc.)

    - Es handelt sich um eine mit dem Staat oder seinen Tätigkeiten verbundene Bezeichnung,
      die vom Gesuchssteller beansprucht wird.

    - Es handelt sich um eine geografische Bezeichnung, an der der Gesuchssteller ein
      berechtigtes Interesse hat.

    - Er leitet sich von einer Bezeichnung ab, an der der Gesuchststeller ein legitimes Interesse hat,
      oder die von der Öffentlichkeit mit dem Gesuchssteller in Verbindung gebracht wird.

  • Eine Öffnung für Privatpersonen ist derzeit noch nicht geplant.


Generische Begriffe

  • Generische Begriffe, die nicht von besonderem Interesse für die Schweiz sind, werden grundsätzlich nicht als .swiss-Domain-Namen zugeteilt. Davon ausgenommen sind Marken und Firmennamen, die nicht von besonderem Interesse sind und dessen Zuteilung nicht zu Verwechslungen oder einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil führt.

  • Das BAKOM erstellt für generische Begriffe, die von besonderem Interesse für die Schweiz sind (z. B. Hotel), eine Vergabeliste. Diese Begriffe werden nicht einzeln, sondern in ganzen Gruppen vergeben. Eine solche Gruppe umfasst den entsprechenden Begriff in den verschiedenen Landessprachen, Singular/Plural und Gleichbedeutendes (Z.B. hotel/hotels/hôtel). Hier erfolgt die Vergabe nach einem speziellen Namenzuteilungsverfahren.


Angaben, die für ein Registrationsgesuch benötigt werden:

  • Gewünschte Bezeichnung
  • Korrespondenzadresse in der Schweiz
  • Namen, Adressen, Kontaktdaten der Halterin / des Halters
  • IP-Adressen und Nameserver der Domain (falls verfügbar)
  • Unternehmens-Identifikationsnummer (UID)
  • Verwendungszweck


Zuteilungsverfahren:

  • Der Interessent stellt ein Registrationsgesuch mit den benötigten Angaben
  • Das BAKOM überprüft die Berechtigung des Gesuchstellenden
  • Veröffentlichung der akzeptierten Domainanträge während 20 Tagen (allgemeine Möglichkeit für
    Einsprachen oder Einreichung von weiteren Registrationsgesuchen).
  • Es gibt klare Zuteilungskriterien bei mehreren Gesuchen
  • Zuteilung oder Verweigerung oder Auktion einer Domain durch das BAKOM
  • Laufende Überprüfung einer Domain in Bezug auf die Erfüllung der Kriterien und die
    Nutzung der Domain (ggfs. Entzug der Domain)


Preis

Die .swiss Domain kostet bei Art of Work Webhosting & Design GmbH CHF 138.00 pro Jahr (100% Swissness) (vorbehaltlich Änderungen in den Pflichten des Registrars bzgl. der Registrierungsanfragen). Mittels Namenszuteilungsverfahren zugeteilte Domains sind deutlich teurer. Sowohl einmalig (Vergabegebühr) als auch der spätere Unterhalt der Domains.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.